Wie Sie die Zeit, die Sie mit Bewerbern verbringen, optimal nutzen können

Ein Vorstellungsgespräch ist eine Begegnung zwischen einem Bewerber und einem Gesprächspartner, die dazu dient, zu beurteilen, ob der Bewerber für die Stelle geeignet ist. Bei einem Vorstellungsgespräch ist die Fähigkeit sowohl des Gesprächspartners als auch des Gesprächsleiters, miteinander zu kommunizieren, von größter Bedeutung. Der Bewerber, der in der Lage ist, seine Gedanken und Ideen effektiv zu vermitteln, wird im Vorstellungsgespräch wahrscheinlich einen Vorteil haben. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Kommunikationsfähigkeiten eines Bewerbers zu bewerten, bevor man mit der Einstellung fortfährt. Eine Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu bewerten, sind Verhaltensantworten. Verhaltensbezogene Antworten sind Antworten, die ein Bewerber auf der Grundlage früherer Informationen über den Arbeitgeber und/oder das Stellenangebot gibt. Solche Antworten gelten als verhaltensorientiert, wenn sie den Denkprozess des Bewerbers genau wiedergeben.

Die meisten Fragen im Vorstellungsgespräch zielen darauf ab, die Eignung des Bewerbers für die Stelle zu beurteilen. Neben der Eignung eines Bewerbers werden in Vorstellungsgesprächen auch seine kommunikativen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten abgefragt. In der Regel enthalten die meisten Vorstellungsgespräche und Einstellungsrundschreiben eine Liste von Standardfragen. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen diese Fragen nicht sinnvoll sind oder abgeändert werden können, um die Eignung eines Bewerbers für die Stelle besser zu beurteilen.

Bei Vorstellungsgesprächen sollte der Gesprächspartner den Bewerber auch bitten, auf ungewöhnliche Umstände in seiner Berufserfahrung, seinem Bildungshintergrund und seinen Leistungen einzugehen. Ebenso sollte der Bewerber Auskunft darüber geben, wie diese Faktoren die von ihm getroffenen Entscheidungen beeinflusst haben. Diese Art von Fragen sowie die Art der Antworten dienen dazu, den Bewerber zu charakterisieren. So können Sie die Stärken und Schwächen des Bewerbers besser einschätzen und feststellen, ob er für Ihr Unternehmen geeignet ist.