Gebote und Verbote bei Vorstellungsgesprächen

Vorstellungsgespräche können hektisch sein. Bei so vielen Bewerbern, die sich um eine einzige Stelle bewerben, kann man leicht einen Fehler machen, der einen den Traumjob kosten könnte. Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Tricks für Vorstellungsgespräche, die Ihnen helfen können, Ihren Traumjob zu bekommen. Lesen Sie sie, verstehen Sie sie, und wenden Sie sie an.

Ziehen Sie sich beeindruckend an. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Kleidung sauber, gebügelt und vorzeigbar ist. Sitzen Sie gerade und haben Sie die Beine bequem übereinander geschlagen. So zappeln Sie nicht herum und halten den Blickkontakt. Stellen Sie während eines Vorstellungsgesprächs häufig Fragen.

Es ist wichtig, dass Sie während des gesamten Vorstellungsgesprächs Blickkontakt mit dem Gesprächspartner halten. Seien Sie freundlich, aber bleiben Sie dabei stets professionell. Lehnen Sie sich niemals zurück oder schauen Sie den Gesprächspartner nicht an. Wenn Sie es jedoch für nötig halten, können Sie Fragen stellen, indem Sie sich leicht nach vorne lehnen, z. B. „Lassen Sie uns noch einmal einige der Stellenanforderungen durchgehen“ oder „Erzählen Sie mir von einer Situation, in der…“.

Überlegen Sie bei der Beantwortung der Ihnen gestellten Fragen, wie Ihre Antwort für den Zuhörer klingt. Verwenden Sie einen angemessenen Fachjargon und achten Sie darauf, dass Sie sachkundig und erfahren klingen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Fakten und Beweise haben, bevor Sie sprechen. Wenn Sie einen beruflichen Werdegang haben, sollten Sie diesen hervorheben. Wenn Sie sich um eine bestimmte Stelle bewerben, sollten Sie diese Informationen genau auflisten. Wenn Sie sich an diese Regeln halten, können Sie sicherstellen, dass Sie so gut wie möglich vorbereitet sind.

Es ist wichtig, eine feste Körperhaltung einzunehmen. Dies zeigt, dass Sie sich für die Stelle engagieren und dem Gesprächspartner zeigen, dass Sie die Aufgaben der Stelle kennen und wissen, wie man sich richtig verhält. Eine entspannte Haltung zu bewahren, kann anfangs schwierig sein, aber mit etwas Übung gelingt es. Wenn Sie sich an diese Regeln halten, wird Ihr Gesprächspartner einen großen Unterschied in Ihrem Auftreten und Verhalten bemerken.

  • Diesen Beitrag teilen